Unser SpielRaum

Unser SpielRaum Havelsegler ist eine kleine, familiäre Kindertagesstätte mit qualitativ hochwertigem pädagogischem Programm im schönen Stephankiez. Die Besonderheit: Sie wurde von Kindern der Kita SpielRaum Perlentaucher mit konzipiert und nach Wünschen der Kinder gestaltet.

Die gemütlich und zugleich funktional eingerichteten Räume befinden sich in der Havelberger Str. 12. Die unmittelbare Nachbarschaft ist der schöne Stephankiez und auch sonst ist Moabit ein interessanter & schöner Ort, den wir gerne immer wieder mit den Kindern entdecken. Mit den Öffentlichen ist die geplante Kita auch gut zu erreichen: U Birkenstraße, S Westhafen und die Busse M27 sowie 123.

Die Kindertageseinrichtung bietet 25 Plätze auf etwa 170 qm Innenfläche. Wir betreuen Kinder im Alter von einem bis sechs Jahren, zu verschiedenen Gegebenheiten in altershomogenen und dann wieder in altersgemischten Gruppen. Jedes Kind gehört zu einer Bezugserzieherin oder einem Bezugserzieher. Die Kinder werden von gut qualifiziertem, pädagogischem Fachpersonal betreut und gefördert. Konzeptuell lehnt sich die Kita an die erfolgreiche Arbeit der Kindertagesstätte SpielRaum Perlentaucher an. Beide Kitas kooperieren eng.

Kreative Angebote, Psychomotorik, Yoga und Musik finden auf Deutsch und teilweise auf Englisch statt. Wir achten auf die individuelle Entwicklung des Kindes und fördern es nach seinen Bedürfnissen und Begabungen. Es wird überwiegend projektbezogen gearbeitet. Eine Vorbereitung auf den Übergang zur Schule findet in Form von speziellen Aktivitäten für Vorschulkinder statt. Ein sanfter Übergang zu einer erfolgreichen „Schul-Karriere“ wird von uns angestrebt.

Gesunde und ausschließlich vegetarische Kost, vorwiegend in Bio-Qualität, runden unser Angebot ab. Sie müssen aber kein/e Vegetarier/in sein, um Ihr Kind anzumelden.

Natürlich werden Sie auch an Öffnungszeiten und zusätzlich anfallenden Elternleistungen interessiert sein:

Die Öffnungszeiten für Halbtags- und Teilzeitkinder sind Montag – Freitag von 7.00 – 16:00 Uhr, für alle Familien, die eine Ganztagsbetreuung benötigen, bieten wir in Kooperation mit der Kita SpielRaum Perlentaucher Öffnungszeiten von 7.00 Uhr – 17.00 Uhr an.

Wir bieten Ihnen regelmäßig Elterngespräche und Elternabende an und gestalten unsere Arbeit möglichst transparent.

Elternmitwirkung und Elternarbeit sind freiwillig. Wir wissen, dass Eltern daran interessiert sind, wie ihr Kind den Tag verbringt und dass sie auch teilhaben möchten. Wir wissen aber auch, dass viele Eltern arbeiten müssen und ein enormer Zeitaufwand für die KiTa oftmals gar nicht möglich ist. Daher sind wir bemüht, Elternbeteiligung auf einem angenehmen Level und vor allem freiwillig zu halten. Gerne sehen wir tatkräftige Unterstützer/innen bei den Eltern-Aktionstagen, bei Festen und zu anderen gemeinsamen Anlässen. Kochen, Wäsche, Putzen und Gartenarbeit werden aber vom KiTa-Personal übernommen und sollten nicht auch noch in das Stresspensum einer Familie eingehen. Natürlich können sich Eltern jederzeit gerne im Elternbeirat und in einem Förderverein engagieren. Auch wir als Betreiberin werden uns weiter ehrenamtlich für unsere KiTa und die Bedürfnisse der Kinder einsetzen.

Gerne wird gefragt: Wie ist die „Mischung“?

Das ist tatsächlich eine häufig gestellte Frage. Die Kita ist altersgemischt und wird idealerweise hälftig von Jungen und Mädchen besucht. Häufig wird mit dieser Frage aber auf den Anteil „deutscher“ Kinder angespielt. Um es gleich zu sagen: Darauf achten wir nicht. Wohl achten wir aber darauf, dass innerhalb einer Gruppe nie eine bestimmte Fremdsprache dominiert und die Kinder somit auf Deutsch als gemeinsame Sprache angewiesen sind. Der Erfolg gibt uns recht: Die Kinder verlassen die Kita mit guten Deutschkenntnissen, einem differenzierten Wortschatz und mit Bildung und Offenheit bezüglich anderer Länder, Kulturen und Sprachen. Ähnlich handhaben wir es mit der sozialen Herkunft – denn auch hier macht es die Mischung. Und sich in verschiedenen gesellschaftlichen Milieus sicher bewegen zu können ist eine Kunst, die man nicht früh genug erlernen kann. Wenn wir also von Inklusion sprechen, dann meinen wir Inklusion. Lassen Sie sich darauf ein!

Wie komme ich an einen KiTa-Platz?

Ihnen gefällt unsere Arbeit? Dann können Sie Ihr Kind unter dem Link Anmeldung auf unserer Homepage unverbindlich auf die Vormerkliste eintragen. Sie sind dann in unserem Mailverteiler und werden über frei werdende Plätze informiert. Eine feste Zusage von uns gibt es aber nur mit Ihrem Kita-Gutschein. Besuchen Sie uns gerne zum Tag der offenen Tür oder zum Elterncafé. Der Tag der offenen Tür wird allen Eltern auf der Vormerkliste per Email angekündigt. Die Elterncafé-Termine finden Sie regelmäßig unter “Aktuelles” auf unserer Homepage.

Der Kita-Gutschein wird beim zuständigen Jugendamt beantragt. Zuständig ist das Jugendamt, bei dem die Eltern oder der sorgeberechtigte Elternteil ihren/seinen Wohnsitz haben/hat. Der entsprechende Antrag ist frühestens 9 Monate, spätestens 2 Monate vor dem geplanten Betreuungsbeginn zu stellen. In dringenden Fällen, etwa bei Berufsaufnahme, wird der Antrag häufig zügiger bearbeitet.

Mit Ihrem KiTa-Gutschein vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Sie erhalten dann nochmal Gelegenheit, sich genau über die KiTa zu informieren, reinzuschnuppern und sich den Betreuungsvertrag und Zusatzvereinbarungen durchzulesen. Im Anschluss wird der Betreuungsvertrag unterschrieben und ein weiterer Termin vereinbart, um gemeinsam mit dem zuständigen Fachpersonal das Vorgehen bei der Eingewöhnung zu besprechen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!