Archiv der Kategorie: Projekte

Wasser-Projekt

Freitags alle 14 Tage findet das Wasser-Projekt für die über 4-jährigen Kinder aus den Kitas SpielRaum Perlentaucher, Havelsegler und Stephanshafen statt.

Die pädagogischen Fachkräfte von Horizontereignis verbinden in dem Projekt naturwissenschaftliche Grundlagen mit kulturellen und kreativen Inhalten. Die individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse der Kinder werden durch eine praxisnahe Vermittlung naturwissenschaftlicher Themen gefördert.

Weitere Infos: Horizontereignis

Honig-Wasser-Öl

LeMO – Lesen erleben in Moabit

Einmal im Monat besuchen Natalie und die Lesemaus mit dem Bücherkoffer die Clownfische. Bei jedem Besuch liest Natalie ein neues Buch vor. Am gleichen Tag besuchen die Kinder mit Natalie die Bruno-Lösche-Bibliothek, lernen die Bibliothek kennen und können in den Büchern stöbern und Bilderbücher ansehen und ausleihen.

Weitere Infos zum Projekt: LeMo – Lesen erleben in MOabit

Weitere Infos zur Bibliothek: Bruno-Lösche-Bibliothek

Aufführung „Musik für Alle“

Am Montag, dem 03.07.2017 findet um 17.30 Uhr die Aufführung zu unserem Projekt „Musik für Alle“. Ihr seid herzlich zu der Aufführung „Ein Sommerspaziergang“ in der Fanny Hensel Musikschule eingeladen.

Hier findet ihr die Einladung zur Veranstaltung.

Havelsegler-Garten

Die Clownfische haben gemeinsam mit Philipp unsere Fassade verschönert und Blumenkästen bepflanzt – vielen Dank an die Eltern für die großzügigen Sachspenden. In unserem kleinen Garten wurden Kartoffeln gesetzt, sowie anderen Nutzpflanzen und Kräuter gesät und gepflanzt. Wir hoffen auf gute Ernte.

Projekt “Ich”

Seit Januar bis Juli 2017 beschäftigen sich die Kinder mit dem Projekt „Ich“.

Im Mittelpunkt steht das Erforschen, Erkennen und Benennen der eigenen Gefühle aber auch die Entwicklung von Empathie und Achtsamkeit.

Die Kinder haben sich äußerlich erforscht, sich gemessen, ihre Körperumrisse aufgemalt und Haare, Augenfarbe, Lieblingsfarbe und Lieblingsessen bestimmt und zugeordnet.

Auf dem Elternabend am 31.05. konnten die Eltern in einer kleinen Ausstellung die Zwischenergebnisse und eine kleine Dokumentation betrachten.

Stück für Stück wird`s bunt

In der Woche vom 20. bis 24.03. findet die Internationale Woche gegen Rassismus statt. in diesen Rahmen engagieren wir uns mit dem Projekt “Stück für Stück wird`s bunt”. An jeden Tag in dieser Woche gestalten die Akteure in Einzelaktionen oder gemeinsam Stück für Stück das nahe Umfeld (Treppenstufen, Bäume, Gehweg, Laternenpfähle, Zäune etc.) mit Kreide, Wolle oder Tape bunt.

Weitere Infos unter

www.internationale-wochen-gegen-rassismus.de

www.misch-mit.net/internationale-wochen-gegen-rassismus-13-26-maerz-2017/

www.demokratie-in-der-mitte.de

 

 

 

 

Lesen erleben in Moabit (LeMO)

Die Lesemaus kommt kommt am 15.03. in die Kita, zeigt ihren Bücherkoffer, informiert über die Bruno-Lösche-Bibliothek und liest den über 4jährigen Kindern vor. Am gleichen Tag besuchen die Kinder mit der Lesemaus noch die Bibliothek.

Dieses Projekt findet  einmal monatlich statt und wir freuen uns sehr, dass mit LeMO die Freude der Kinder an Büchern und Geschichten angeregt wird. In einem spannenden Kontext finden Sprachbildung und -förderung statt und die Medienkompetenz der Kinder im Bereich „Bücher“ wird erhöht.

Zugleich lernen die Kinder den achtsamen Umgang mit Büchern. Sie erforschen die Bibliothek als öffentliche Einrichtung im Kiez und erfahren den Umgang und das Verhalten in einer öffentlichen Bildungseinrichtung.

Weitere Infos unter www.berlin.de/stadtbibliothek-mitte/bibliotheken/bruno-loesche-bibliothek

Unendliche Welten erforschen

Unser Bildungspartner „Horizontereignis“  bietet alle 2 Wochen freitags das Projekt „Unendliche Welten erforschen – das Universum zum Anfassen, Schmecken, Riechen und Hören“ an. Interessierte über 3jährige Clownfische und Seeigel können in der astronomisch-naturwissenschaftlichen Arbeitsgruppe das Universum erforschen. Auf dem Weg durch unser Sonnensystem lernen sie nicht nur die Planeten kennen, sondern auch die fernen Sterne und Galaxien der Mathematik, Physik, Chemie, Biologie und Geowissenschaft.

Weitere Infos unter www.horizontereignis.de

Zwischenstand spielzeugfreie Zeit

Nach drei Wochen spielzeugfreier Zeit ist vor allem bei den Seeigeln eine verstärkte soziale Interaktion fest zu stellen. Die Kinder sprechen mehr miteinander, Stühle werden zu Bussen und Zügen, Tische zu Höhlen und Booten. Clownfische und Seeigel beschäftigen sich verstärkt mit Büchern, sehen sich diese alleine an bzw. lassen sie sich gerne vorlesen. Knöpfe und Korken werden sortiert und im Spiel z.B. zu Bausteinen und Legespielen.

Draußen wird mit Stöcken, Steinen und Laub gespielt.

Musik für alle

Im Rahmen des Projekts „Musik für alle“ waren die über 4-jährigen Clownfische am 28.11. mit Kindern der Kitas SpielRaum Perlentaucher und Kleiner Frosch beim Atze Musiktheaterwww.atzeberlin.de.

Die über 3-jährigen Clownfische und Seeigel konnten das Theaterstück „Die kleinen Lämmer“ von Maria de Vasconcelas ansehen und dabei mitmachen.